Mountainbiken in Gröden

Ob Einsteiger oder Profis…Mountainbiker finden in unserer Aktivregion Gröden/Seiser Alm ideale Voraussetzungen ihre Leideschaft auszuüben. Über 30 gut beschilderte Mountainbike-Trails führen über Wald- und Wiesenwege, das wunderschöne und beeindruckende Panorama der Dolomiten wird sie stets begleiten.

Unsere zwei Tipps:

1. Grödner Talrunde
Schwierigheitsgrad: leicht
Dauer: 3:00h
Strecke: 18,3km
Höhe: 440m

Diese Tour verläuft führt durch die drei Dörfer des Grödner Tales: St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein. Auch Anfänger schaffen diese Strecke ohne größere Anstrengungen und können so das wunderschöne Panorama der Grödner Dolomiten bestaunen. Idealerweise fährt man im Uhrzeigersinn, mit Start in St. Ulrich beim TV-Infopoint (nahe unseren Ferienwohnungen), hält sich auf verkehrsarmen Nebenstraßen auf und folgt den Grödner Bach und zum Teil auf der alten Trasse der aufgelassenen Grödner Bahn.

2. Von St. Ulrich zur Seurasas Hütte
Schwierigheitsgrad: schwer

Dauer: 3:30h
Strecke: 11 km
Höhe: 760 m

Von den Ferienwohnungen St. Ulrich startet man und folgt der Sacunstraße, vorbei am Weiler St. Jakob und am Fuße des Col de Flam und des Balest, in östliche Richtung. Beim Predacia Hof folgt man den Weg Nr. 4 und nach ca. 700 m links abzweigen und Beschilderung Nr. 20A folgen. An der nächsten Abzweigung wieder links abbiegen und Markrierung 20 folgen, der bis zur Seurasas Hütte führt. – Die Abfahrt erfolgt auf dem selben Weg wieder zurück nach St. Ulrich.