Skifahren in St. Ulrich in Gröden

Gröden und Skifahren – diese Verbindung ist zeitlos und legendär. Der Skisport ist der Star von St. Ulrich. Mit seiner Anbindung an den Dolomiti Superski, dem weltweit größten Skikarussell und der nahen Seiseralm ist es ein wahres Winterparadies für alle Wintersportler.

Nur wenige hundert Meter von Ihrer Ferienwohnung in der Residence Villa Aquila-Adler in Gröden entfernt, befinden sich die modernen Aufstiegsanlagen Seceda und Raschötz, die Sie in wenigen Minuten in das Wintersportparadies Gröden, auf die Seiser Alm und – nicht zu vergessen – ins größte Skikarussell der Welt, „Dolomiti Superski“, mit über 1.200 Pistenkilometern und 460 Aufstiegsanlagen bringen. Besonders eindrucksvoll für Könner: Die Skiweltcup-Piste Saslong, auf der jedes Jahr ein Super-G-Rennen und ein Abfahrtsrennen der Herren veranstaltet werden. Anfängern hingegen empfehlen wir die vielen blauen Pisten im Tal. Der Skibus hält am St. Antonius Platz, nur zwei Minuten von Ihrer Residence entfernt.

Skilehrer im Haus Paolo Latronico – paolo.skiteacher@gmail.com